Seniorengerechtes Wohnen

Barrierefrei gestaltete Wohnobjekte, die Senioren das Leben im Alltag erleichtern, kombiniert mit einer professionellen Betreuung für den Fall der Pflegebedürftigkeit.

Im Dezember 1997 wurde der Bau des „Seniorengerechten Wohnen“ mit 12 Wohnungen bezugsfertig. Die Wohnungen haben eine Größe von ca. 52 – 54 m², sie bestehen aus einem Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad und Vorraum. Sechs der Wohnungen sind mit einem Balkon ausgestattet. In der Unteren Ebene mit barrierefreien Zugang auf der Hinterseite des Hauses befinden sich die Physiotherapie sowie die Ergotherapie, die für alle Bürger offen ist und sich vorteilhaft für die Bewohner des Hauses auswirkt, da ständig zwei Therapeuten zur Verfügung stehen. Hier finden die Bewohner Ruhe und Geborgenheit. Wer in unser Haus einzieht, wird solange betreut, wie er es möchte und niemand wird in ein Heim abgeschoben.

Verhinderungspflege

Gehören Sie auch zu den Menschen, die ihren pflegebedürftigen Angehörigen zu Hause pflegen? Was aber ist, wenn Sie selbst einmal erkranken, in den Urlaub fahren, wichtige Termine haben oder einfach mal eine Auszeit brauchen? Damit die pflegebedürftige Person auch während ihrer Abwesenheit optimal gepflegt und betreut wird, kann die Verhinderungspflege in Anspruch genommen werden. Für diesen Fall stehen Ihnen bei uns voll ausgestattete 1-2 Zimmer-Wohnungen zur Verfügung.  

Treppenlift

In unserem Seniorengerechten Wohnen wurde ein Treppenlift installiert. Nun kann man jede Etage, vom Keller bis zum Dachgeschoss barrierefrei nutzen.  Dies bedeutet für die bedürftigen Bewohner eine größe Bewegungsfreiheit und höhere Lebensqualität.